Stornobedingungen

Das Widerrufsrecht nach § 18 Abs. 1 Z. 10 FAGG kommt nicht zur Anwendung, dafür gelten folgende Stornokonditionen:

Sommer 2021

Lieber Hotel Platzer Gast!
In Zeiten wie diesen wollen wir Ihnen die bestmögliche Flexibilität bieten. Planen Sie Ihren kommenden Urlaub völlig entspannt und sicher. Wichtig ist uns, sollten Sie sich nicht wohlfühlen oder grippeähnliche Symptome haben, bitten wir Sie zum Schutz von Ihnen und uns selbst Ihre Anreise bei uns zu überdenken. Eine kostenfreie Umbuchung Ihres Zimmers ist gerne möglich und wir suchen nach einem neuen Termin für Sie!

In der Zeit von 18.06.2021 bis 10.10.2021 können Sie Ihren Urlaub bis 48 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren.

Danach ist eine Stornierung nur unter Entrichtung folgender Stornogebühren möglich:

  • bei Nichtanreise 100 % vom gesamten Arrangementpreis;
  • eine verfrühte Ab- bzw. verspätete Anreise wird voll in Rechnung gestellt;
  • im Falle einer fristgerechten Stornierung werden Euro 50 von der Anzahlung als Buchungsgebühr einbehalten;

Stornierungen werden nur in schriftlicher Form angenommen.

Winter 2022

Bis zu 1 Monat vor dem Anreisetag können Gäste kostenfrei stornieren.

Danach ist eine Stornierung nur unter Entrichtung folgender Stornogebühren möglich:

  • bis 30 Tage vor Anreise 50% vom gesamten Arrangementpreis
  • bis 7 Tage vor Anreise 90% vom gesamten Arrangementpreis
  • bei Nichtanreise 100 % vom gesamten Arrangementpreis.
  • Eine verfrühte Ab- bzw. verspätete Anreise wird voll in Rechnung gestellt.
  • Im Falle einer fristgerechten Stornierung werden Euro 50 von der Anzahlung als Buchungsgebühr einbehalten.

Stornierungen werden nur in schriftlicher Form angenommen.

Um eventuelle Stornokosten zu vermeiden empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung:

Ganz einfach Prämie berechnen und online Buchen!

Diese deckt wie folgt:

Im der Hotelstorno Plus und Premium sind folgende Gründe bei einer Stornierung oder Reiseabbruch gedeckt:

  • Erkrankung des Gastes an COVID-19
  • Erkrankung eines nahen Angehörigen oder einer im gemeinsamen Haushalt lebenden Person an COVID-19 und die Anwesenheit des Gastes ist zuhause Dringend nötig
  • Fieber und Verdacht auf COVID-19, auch wenn das Testergebnis später negativ ist
  • ein positives Testergebnis ohne Symptome ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt ist erkrankt und der Gast muss in Quarantäne

Bei der Europäischen Reiseversicherung kann eine Versicherung auch noch nachträglich abgeschlossen werden.
In diesem Fall ist sie ab Tag 10 nach Abschluss gültig.

Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.